Anthony Piers
Robert Asprin
Stefano Benni
James Bibby
Terry Brooks
John Brosnan
Lynn Sprague de Camp
G.K. Chesterton
Eoin Colfer
Glen Cook
John DeChancie
Philip K. Dick
Gordon Dickson
Esther Friesner
Craig Shaw Gardner
William Goldman
Andrew Harman
Havard Lampoon Staff
Simon Hawke
Wolfgang Hohlbein
Tom Holt
Barry Hughart
Diana Wynne Jones
Michael Kurland
Roy Lewis
John MacDonald
George R. Martin
Christopher Moore
Grant Naylor
Gerry O'Brien
Mervyn Peake
Terry Pratchett
Matt Ruff
Martin Scott
Thorne Smith
Dschey Ar Tollkühn
Mark Twain
Paula Volsky
Roger Zelazny
Magerion Zimmer-Bradwurst

Bibliografie

Links


Kurz-Biografie

Wieder nach oben
Piers Anthony wurde am 6. August 1934 in Oxford, England geboren. Zu dieser Zeit war es nicht notwendig, einem Baby sofort einen Namen zu geben. Stattdessen gab es eine staatlich vorgeschriebene Frist, in der das Baby angemeldet werden muss. Da Anthony’s Mutter sich aber für keinen Namen entscheiden konnte, nahm sie einfach alle, und so heißt er mit vollem Namen Piers Anthony Dillingham Jacob.

Bereits in jungen Jahren zog die Familie in die USA in der Anthony auch eingeschult wurde. Seine schulische Laufbahn war zunächst jedoch ein reines Desaster. Er wechselte 5mal die Schule und verbrachte 3 Jahre in der ersten Klasse bis er Lesen und Schreiben konnte. Zu diesem Zeitpunkt glaubte keiner daran das Anthony sich eines Tages mit Literatur, oder mit irgend etwas in gedruckter Form beschäftigen würde.

Er wurde in Amerika ausgebildet und arbeitete einige Jahre lang als Autor technischer Texte für eine Kommunikationsgesellschaft, ehe er eine Zeitlang an der Admiral Farragat-Akademie Englisch unterrichtete.

Dann schließlich stellte Anthony fest, das dies nicht seine wirkliche Bestimmung ist. Kurzerhand verkürzte er seinen Namen zu Piers Anthony, kündigte seinen Job und begann mit dem Schreiben. Für den Lebensunterhalt war von da an seine Frau zuständig. Nach Anthonys Meinung war dies einer seiner besten Ideen, denn Verleger hätten nach seiner Meinung seine Geschichten nicht herausgebracht, da sein Name nicht auf das Einband gepasst hätte.

Seine ersten Versuche eine Geschichte zu veröffentlichen waren allenfalls ernüchternd. Seine erste Kurzgeschichte (Evening) wurde vom Galaxy Magazine abgelehnt, und erst nach vielen Jahren, und vielen Versuchen wurde seine erste Geschichte veröffentlicht. Dies war das Jahr 1962. Sein erster Roman wurde 5 Jahre später – 1967 – veröffentlicht.

Sein Roman Das Erbe der Titanen (Sos The Rope, 1968) errang den Pyramid Award von 5000 Dollar, und dies sowie die Ermutigung von seiten Arthur C. Clarkes gaben ihm den Anstoß, Berufsschriftsteller zu werden. In den letzten Jahren hat Anthony fast ausschließlich Werke von Romanlänge geschrieben.

Mit überlebensgroßen Charakteren, die sich solcher Namen wie Sos, Neq und Veg erfreuen, und mit Erzählungen, die von Der Retter von Dent-All bis hin zu der pornografischen Fantasy Pornucopia (1989) reichen, genießt Piers Anthony bei den amerikanischen Fans der komischen Phantastik einen ähnlichen Status wie Pratchett in dem Vereinigten Königreich.

Bemerkenswerterweise ist auch Piers in England geboren worden, doch er nahm 1958 die Staatsbürgerschaft der USA an und hat seitdem immer dort gelebt. Als produktiver und einfallsreicher Schriftsteller, dessen Sinn für Humor vom Beunruhigenden bis zum Poetischen reicht, hat er mehrere Zyklen geschaffen, darunter die Inkarnationen von Unsterblichkeit, Zauberlehrling und der berühmteste, der Xanth-Zyklus, dessen erster Roman 1977 den August Derleth Fantasy Award gewann. Die Xanth-Bücher haben ihm ein weltweites Publikum von Bewunderern eingebracht, und wie der Scheibenwelt-Zyklus haben sie eine Anzahl von Nebenprodukten nach sich gezogen, darunter Piers Anthonys Bildführer durch Xanth (Piers Anthony's Visual Guide to Xanth, 1989). Ebenso hat sich jeder neue Band des Zyklus beim Erscheinen an die Spitze der US-Bestsellerliste gesetzt, dazu beigetragen, daß humorvolle Fantasy eins der populärsten literarischen Genres in den USA wurde, und eine ganze Generation neuer Autoren angespornt, sich dem Genre zuzuwenden. Zum Glück zeigt Anthonys eigener reichhaltiger Vorrat an Humor keinerlei Anzeichen der Erschöpfung. Piers Anthony hat bisher bereits über 100 Romane herausgebracht, viele davon mit Preisen ausgezeichnet.

(© Scheibenwahn, 1999, Hrsg. Peter Haining) .


Bibliografie

Wieder nach oben
Die Saga vom magischen Land Xanth

In einer fernen Dimension, jenseits von Zeit und Raum, liegt das magische Land Xanth. Zauberer und Elfen, Drachen und Zentauren, Kobolde und Einhörner leben in diesem wundersamen Reich der Phantasie. Und jedes Wesen besitzt seinen eigenen Zauberspruch, mit dem es sich immer dann retten kann, wenn das Leben zu gefährlich oder zu langweilig wird.

Xanth ist ein magisches Land, irgendwo in unserer Welt. Von der Größe her ungefähr vergleichbar mit Florida liegt es an einen verborgenen, nicht einfach zu erreichenden Ort. Während wir nur durch Piers Anthony’s Geschichten von Xanth wissen, kennen die Bewohner von Xanth unsere Welt, Mundania genannt, genau. 
 
Xanth wird bevölkert von vielen mystischen Kreaturen wie Halbmenschen, Zentauren, Drachen, Elfen, Oger und Trolle, Zwerge und Meerjungfrauen. Jeder Mensch der in Xanth lebt hat ein magisches Talent. Diese unterscheidet sich von Mensch zu Mensch. Dies können ganz harmlose Fähigkeiten - wie zum Beispiel ein einfacher Lichtzauber - sein, aber auch mächtige, zerstörerische Zauber werden von manchen Menschen beherrscht. 
 
In der Regel stellt jeder Roman aus der Welt von Xanth eine eigenständige Geschichte dar. Der Hauptcharakter bereist die Welt und trifft allerhand mystische Mitstreiter, böse Kreturen und nicht zuletzt lernen wir immer wieder neues über mystische Orte und verwunschene Plätze. 
 
Xanth gehöhrt zu einer der ältesten Welten in der Fantasy-Welt. Bereits seit den 70er Jahren veröffentlicht Piers Anthony immer wieder neue Abenteuer aus seinem wunderbaren Universum. Xanth gehört zur Standard-Literatur aller Fantasy-Begeisterten und aufgrund ihres Alters können inzwischen Kinder und deren Eltern Xanth gemeinsam entdecken.


Leider können nur die letzten drei Bände bei Amazon.de bestellt werden! Für alle anderen empfiehtl es sich doch, dem Link zu folgen, da darüber oft auch gebrauchte Ausgaben angeboten werden!

Bei

bestellen



Chamäleon-Zauber, 1983 (A Spell For Chameleon, 1977):
1.Teil der Xanth-Saga.

In dieser von Magie erfüllten Welt scheint der junge Bink das einzige Geschöpf ohne jede Zauberkraft zu sein, was ihm sein Leben im märchenhaften Xanth nicht gerade leichter macht. Doch der gute Magier Humfrey nimmt sich des Jungen an, der über ein einzigartiges Talent verfügt - er ist immun gegen Zauberei. Kein Wunder, daß sich auch der böse Magier Trent für Bink interessiert, denn der Junge könnte zum Schicksal von ganz Xanth werden.


Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.


Zauber-Suche, 1984 (The Source Of Magic, 1979):
2.Teil der Xanth-Saga.

Der junge Bink, der als einziges Wesen von Xanth gegen jede Magie immun zu sein scheint, erhält vom neuen König Trent einen äußerst schwierigen Auftrag. Er soll die Quelle der Magie in Xanth finden. Denn dem magischen Land droht eine unheimliche Gefahr. Der Zauber, der alles Leben erhält, beginnt sich zu verlieren. Voller Mut und Entschlossenheit begibt sich Bink auf die Suche. Er wird das Rätsel lösen, selbst wenn er dazu tausendundeine Gefahr durchstehen muß.

Wurde 1991 neu aufgelegt.


Paperback gebraucht suchen.


US-Paperback kaufen.


Zauber-Schloss, 1984 (Castle Roogna, 1979):
3.Teil der Xanth-Saga.

Weil sein Vater Bink wieder im Auftrag des Königs unterwegs ist, läßt der kleine, neugierige Dor sich von seinem Kindermädchen Millie zu einem Ausflug in die Vergangheit ihres Zauberschlosses überreden. Daß es dabei äußerst turbulent zugeht, dafür sorgt die gute Millie höchstpersönlich. Sie ist ein achthundert Jahre alter Schloßgeist, der seine eigenen Pläne verfolgt. Und während sie versucht, ihren alten geliebten Jonathan den Zombie wieder zum Leben zu erwecken, landet der kleine Dor im Körper eines Barbarenkriegers. Und als Barbar entdeckt er an Millie ganz neue, nie gesehene Reize.

Wurde 1991 neu aufgelegt.


Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.


Zentauren-Fahrt, 1984 (Centaur Aisle, 1981):
4.Teil der Xanth-Saga.

König Trent und seine Gemahlin werden im weit entfernten Land Mundania gefangengehalten. Mundania ist der Schrecken aller Bewohner von Xanth, denn in diesem dunklen Reich der Wirklichkeit soll jede Magie und Phantasie ihre Macht verlieren. Zum Glück aber gibt es Arnolde, den Magier der Zentauren. Er besitzt eine Zauber-Aura gegen die schreckliche Mundanität. Unter seiner Führung machen sich die Getreuen des Königs auf, um ihren Herrscher zu retten.

Wurde 1991 neu aufgelegt.


Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.
US-Hardcover kaufen.


Elfen-Jagd, 1985 (Ogre, Ogre, 1982):
5.Teil der Xanth-Saga.

Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.


Nacht-Mähre, 1985 (Night Mare, 1982):
6.Teil der Xanth-Saga.

Paperback gebraucht suchen.


Drachen-Mädchen, 1985 (Dragon on a Pedestal, 1983):
7.Teil der Xanth-Saga.

Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.


Ritter-Geist, 1987 (Crewel lye: A Caustic Yarn, 1985):
8.Teil der Xanth-Saga.

Jordan war der edelste Reiter von Xanth. Mit seinem Zauberpferd bestand er die gefährlichsten Abenteuer, bis zwei hinterhältige Magier ihn verrieten - und er starb. Nun irrt Jordan als Geist umher und versucht sich zu erinnern, wo seine Gebeine liegen. Denn findet er seinen Körper, wird er zu neuem Leben erwachen...und vielleicht die Frau wiederfinden, die er einst liebte.

Wurde 1994 neu aufgelegt. ISBN alt: 3-404-20094-2
ISBN neu: 3-404-20230-9


Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.


Turm-Fräulein, 1988 (Golem in the Gears, 1986):
9.Teil der Xanth-Saga.

Da sind sich in Xanth alle einig: Niemand mag Grundy Golem, den vorlauten Wicht. Was bleibt Grundy anderes übrig, als eine Heldentat zu begehen, damit man ihn endlich respektiert. Also zieht er los, um den verschollenen Drachen Stanley Dampfer wiederzufinden. Doch statt auf den kleinen Drachen stößt er auf einen geheimnisvollen Turm - und auf das schönste Mädchen von Xanth. Im Handumdrehen verliebt Grundy sich in Rapunzel, die Gefangene der Meer-Hexe. Zusammen fliehen die beiden von dem Elfenbein-Turm, doch die Hexe hat noch nie jemanden ungeschoren davonkommen lassen...

Wurde 1994 neu aufgelegt.
ISBN alt: 3-404-20106-X
ISBN neu: 3-404-20232-5


Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.
US-Hardcover kaufen.


Helden-Maus, 1989 (Vale Of The Vole, 1987):
10.Teil der Xanth-Saga.

Esk ist der Sohn eines Ogers und einer Nymphe, und damit wohnen - ach! - zwei Seelen in seiner Brust. Nie weiß er, ob er die Welt umarmen oder mit den Fäusten auf alles losgehen soll. Eine Pilgerfahrt zum guten Magier Humfrey soll ihn von seinen Schwierigkeiten befreien, statt dessen aber gerät Esk in ein Abenteuer wider Willen. Er gelangt in ein Tal, das von einer Horde gieriger Dämonen überrannt zu werden droht. Zum Glück ist Esk nicht allein. Mit Volney, einer heldenhaften Maus, sammelt er eine Schar von Mitstreitern um sich, wie sie selbst das wunderbare Land Xanth noch nicht gesehen hat.


Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.


Himmelstaler, 1990 (Heaven Cent, 1988):
11.Teil der Xanth-Saga.

Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.


Weltenreise, 1991 (Man From Mundania, 1989):
12.Teil der Xanth-Saga.

Daß sie viel klüger ist als ihr vorlauter Bruder Dolph, hat Prinzessin Ivy eigentlich schon immer gewußt, nun will sie es aller Welt beweisen. Denn sie wird das größte Rätsel von Xanth lösen, an dem ihr Bruder schier verzweifelt ist. Während er von seiner Qeste nur zwei Mädchen zurückbrachte, die sich mit ihm verlobten, wird sie auf ihrer Weltenreise den verschwundenen Magier Humphrey finden, damit die Dinge in Xanth endlich wieder ihren magischen Gang nehmen können.
Also nimmt sie den wunderbaren Himmelstaler hervor, der sie an jeden noch so versteckten Ort Xanths tragen kann. Wohin wird der Taler sie bringen? Auf den Zauberberg, wo sich die Flügelungeheuer treffen? Oder gar zu den furchtbaren Ogern von Ogersheim? Wie überrascht aber ist Ivy, als sie sich plötzlich in Mundania wiederfindet, dem Land der Wirklichkeit. Ausgerechnet hierhin soll der weise Magier verschwunden sein?


Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.


Mond-Elfe, 1992 (Isle Of View, 1990):
13.Teil der Xanth-Saga.

Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.
US-Hardcover gebraucht suchen.


Höllen-Mädchen, 1993 (Question Qest, 1991):
14.Teil der Xanth-Saga.

Die gute Lacuna hat ein Problem: Irgendwie stellen sich bei ihr völlig unerwünscht die ersten Segnungen des Alters ein. Aber das Zombiemädchen wil partout nicht erwachsen werden. Also macht sie sich zum Guten Magier Grey auf, um an ein Elixier für die ewige Jugend zu kommen. Als Gegenleistung bietet sie ihm an, den magischen Com-Puter auszuschalten, eine denkende Maschine, die plant, ganz Xanth unter ihre Herrschaft zu nehmen. Grey ist hellauf begeistert, und doch hat die Sache einen kleinen Haken. Bevor Lacuna sich um Com-Puter kümmern kann, muß sie noch eine andere Aufgabe erledigen: Sie soll den Magier Humphrey wiederfinden - und der ist ausgerechnet in der Hölle verschwunden.


Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.
US-Hardcover gebraucht suchen.


Meeres-Braut, 1994 (The Color Of Her Panties, 1992):
15.Teil der Xanth-Saga.

Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback gebraucht suchen.


Dämonen-Spiele, 1995 (Demons don't dream, 1993):
16.Teil der Xanth-Saga.

Der Junge Dug weiß, was er von den Dingen zu halten hat: Mädchen sind allesamt doof und Computer langweilig. Bis er an ein Computerspiel der ganz und gar magischen Art gerät: mit der überaus verführerischen Schlangenfrau Nada Naga fident Doug sich im Zauberreich Xanth wieder, und hier kommt er mit seinem altklugen, zynischen Gerede gar nicht weiter. Dugs Schwierigkeiten beginnen jedoch erst richtig, als er begreift, wer dieses seltsame Computerabenteuer erfunden hat: Die Dämonen von Xanth spielen ihr Lieblingsspiel - auf Leben und Tod.


Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.
US-Hardcover kaufen.
kein Cover

Harpyien-Träume, 1995 (Harpy Thyme, 1993):
17.Teil der Xanth-Saga.

Auch eine kleine Harpyie hat so ihre Wunschträume wie jedes andere weibliche Wesen: Sie sucht den perfekten Ehemann. Kann der gute Magier Humfrey ihr bei der Erfüllung dieses Wunsches helfen?
Er schickt sie zuerst zu ein paar sehr, sehr alten Leuten, alles ehemalige Könige von Xanth - auch die Frauen. Dann arrangiert er eine Verjüngungskur für den inzwischen 96 Jahre alten König Trent, der schon auf seine alten Tage Schwierigkeiten hatte, der hübschen Harpyie zu widerstehen - was zu grotesken Verwicklungen führt.


Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.
US-Hardcover gebraucht suchen.


Wasser-Speier, 1996 (Geis Of The Gargoyle, 1994):
18.Teil der Xanth-Saga.

Paperback gebraucht suchen

US-Paperback kaufen
US-Hardcover gebraucht suchen.


Vogel-Scheuche, 1997 (Roc And A Hard Place, 1995):
19.Teil der Xanth-Saga.

Paperback gebraucht suchen.

US-Paperback kaufen.
US-Hardcover gebraucht suchen.


Wechsel-Wind, 1998 (Yon Ill Wind, 1997):
20.Teil der Xanth-Saga.

Piers Anthonys 20. Roman der Xanth-Reihe (alle Bände sind in sich abgeschlossen) erzählt von einem unheimlichen Fluch: Ein Drache mit Eselskopf kann nur erlöst werden, wenn ihn ein Sterblicher küßt - freiwillig (was die Sache schwierig macht).


Paperback

US-Paperback kaufen.
US-Hardcover gebraucht suchen.


Wald-Schrat, 2001 (Faun & Games, 1997):
21.Teil der Xanth-Saga.

Neu im Land Xanth ist der Miniaturplanet Ptero, der den Kopf der Prinzessin Ida umkreist. Auf dem Planeten existiert alles, was auf Xanth existiert, oder besser: existieren könnte. Wie das funktioniert?
Natürlich mit Magie.

Der Planet Ptero ist die einzige Chance für einen jungen Waldschrat, der auf der Suche nach Hilfe ist, um einen magischen Baum zu retten. Zusammen mit einer verzauberten Stute bricht er auf eine abenteuerliche Reise nach Ptero auf, eine Welt, die noch merkwürdiger ist als Xanth, wenn das überhaupt möglich ist.


Paperback

US-Paperback kaufen.


Zombie-Lover, 2001 (Zombie Lover, 1999):
22.Teil der Xanth-Saga.

Bemerkungen von Käufern bei Amazon.de:
"Die üblichen magischen Verwicklungen im Lande Xanth beginnen mit einem verliebten Zombiekönig, der seine Herzensdame erst mal in die Flucht schlägt. Dazu kommen drei Könige, von denen Grossvater Bink plötzlich deutlich jünger als sein Enkel Dolph ist. Am Ende hat Justin Baum ein grosses Abenteuer erlebt und ein Werwolf findet eine Braut, mit der niemand mehr gerechnet hätte. Nicht ganz auf der Höhe von "Zaubersuche" oder "Nachtmähre", aber noch immer ein lesenswerter Spaß für Leute mit Fantasie."

"Gemessen an den ersten Bänden hat sich das Thema schon etwas totgelaufen. Nichtsdestotrotz kommt das Gesamtkonzept, das in jahrelanger Arbeit entstanden ist, hervorragend rüber.
Für einen Xanth-Liebhaber ein Muss!
Ein Wort fällt mir ein, dass ich auf dieses Buch anwenden möchte: liebevoll :-)"


Paperback

US-Paperback kaufen.
Andere Romane:

Bei

bestellen

kein Cover

Phantastisch bis rar (Possible To Rue, 1963):
Ursprünglich in der Zeitschrift Fantastic vom April 1963 erschienen, ist diese Kurzgeschichte von dem kleinen Jungen, der das am höchsten geschätzte von allen fliegenden Wesen besitzen möchte, einen Pegasus, typisch für Piers' Stil der komischen Fantasy.

Außerdem erschienen im Sammelband Scheibenwahn (1999, Hrsg. Peter Haining)


Paperback gebraucht suchen.
kein Cover

Die seltsamen Geschäfte des Mr. Fisk, 1994 (Hard sell, 1990, Funny-Science-Fiction):
Sie können sich nicht vorstellen, daß es jemanden gibt, der dumm genug ist, sein ganzes Vermögen in ein wertloses Stück Land auf dem Mars zu stecken?
Jemanden, der selbstmörderisch genug ist, in einem Supersonic-Überschall-Wagen an einem Rennen teilzunehmen, das keine Regeln kennt?
Jemanden, der verrückt genug ist, sich als Mitarbeiter eines hypermodernen Bestattungsunternehmens probeweise einbalsamieren zu lassen?
Jemanden, der abgebrüht genug ist, als Vertreter einer 'Todesversicherung' unterwegs zu sein?
Nun, dann lernen Sie Mr.Fisk Centers kennen und entscheiden sie selbst, ob er ein Held oder ein Trottel ist - oder vielleicht beides!


Paperback gebraucht suchen.

US-Hardcover gebraucht suchen.


Der Retter von Dent-All, 1972 (Prostho Plus, 1971, Funny Science Fiction):
Was macht ein Zahnarzt mit Berufsehre, wen ihm auf dem Behandlungstisch plötzlich ein Alien sein fremdartiges Gebiß entgegenstreckt? Richtig, er behandelt ihn. Was auch an den vorgehaltenen Waffen der Fremdlinge liegen kann. Darüber hinaus wird Dr. Dillingham von ihnen nach erfolgreicher Behandlung enführt und durchlebt nun eine Odyssee durch die Galaxis, die seinesgleichen sucht; und ständig wird sein einzigartiges Talent gefordert: sein phantasievoller und ideenreicher Umgang mit Gebissen aller Art (zumal oft sein Leben davon abhängt!).

Ein urkomischer und völlig aus der Art schlagender Roman, der nicht nur (aber vor allem) Zahnärzte zu wahren Begeisterungsstürmen hinreißen müsste; Piers Anthony erzählt von von der Karriere des Doktor Dillingham auf so ungeheuer komische Weise, daß einem vor Lachen beinahe die Plomben herausfallen...

Wurde 1992 neu aufgelegt. ISBN alt: 3-404-09933-8
ISBN neu: 3-404-23131-7


Paperback gebraucht suchen.

Links (beachtet meinen Disclaimer!)


Wieder nach oben
Hi Piers! (The official Website of Anthony Piers and Xanth)
Piers Anthony.com






(seit 11.07.2002,
nur Piers Anthony)


42